Zurückliegende Termine

2017 | 2016 | 2015 | 2014

Tagung „Schreibkalender und ihre Autoren in Mittel-, Ost- und Ostmitteleuropa (1540–1850)“

Vom 17. bis zum 20. Mai 2017 fand in Jena die internationale Tagung „Schreibkalender und ihre Autoren in Mittel-, Ost- und Ostmitteleuropa (1540–1850)“ mit 30 Experten aus neun Ländern statt (Tagungsprogramm). Klaus-Dieter Herbst hielt am 17. Mai 2017 im Rahmen dieser Tagung einen öffentlichen Abendvortrag zu dem Thema „Schreibkalender und Reformation: Die ,Erfindungʻ eines neuen Mediums um 1540“ (Ankündigung).

Pressespiegel
Michael Groß: Tagung und Vortrag in Jena: Auf den Spuren wertvoller Schreibkalender
In: Ostthüringer Zeitung, 16. Mai 2017, Online

Öffentlicher Vortrag und Mitgliederversammlung am 18. März 2017

Am 18. März 2017 ab 17:00 Uhr gab Stefan Kratochwil (Jena) im historischen „Haus im Sack“ (Oberlauengasse) einen Bericht „Zum Stand der Arbeit an der Edition des Briefwechsels von Erhard Weigel“.

Im Anschluss fand die jährliche Mitgliederversammlung der Erhard-Weigel-Gesellschaft statt. Gäste waren willkommen.

Pressespiegel
Michael Groß: Erhard Weigel in Jena: „Ein toller Typ, der ein Wunder schuf“
In: Ostthüringer Zeitung, 15. März 2017, Online

Buchvorstellung und Mitgliederversammlung am 23. April 2016

Am 23. April 2016 wurden in Jena ab 17:00 Uhr im historischen „Haus im Sack“ (Oberlauengasse) die zwei neuesten Tagungsbände zu Erhard Weigel vorgestellt:

Stefan Kratochwil, Volker Leppin (Hrsg.): Erhard Weigel und die Theologie. Münster 2015.

Katharina Habermann, Klaus-Dieter Herbst (Hrsg.): Erhard Weigel (1625–1699) und seine Schüler. Göttingen 2016.

Außerdem präsentierte Thomas Behme den im Rahmen seiner Erhard-Weigel-Werk-Ausgabe neu erschienenen „Wienerischen Tugendspiegel“ (Werke V,1-2, Stuttgart 2016).

Nach der Buchvorstellung fand die jährliche Mitgliederversammlung der Erhard-Weigel-Gesellschaft statt. Gäste waren willkommen.

Öffentlicher Vortrag und Mitgliederversammlung am 21. Februar 2015

Am 21. Februar 2015 ab 17:00 Uhr hat Margherita Palumbo (Rom) im historischen „Haus im Sack“ (Oberlauengasse) über das Thema „Weigel-Bücher in der Bibliothek von Leibniz“ vorgetragen.

Im Anschluss fand die jährliche Mitgliederversammlung der Erhard-Weigel-Gesellschaft statt. Gäste waren willkommen.

7. Weigel-Kolloquium am 5. und 6. Dezember 2014

Am 5. und 6. Dezember 2014 fand an der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen das 7. Erhard-Weigel-Kolloquium statt.

Öffentlicher Vortrag und Mitgliederversammlung am 25. Januar 2014

Am 25. Januar 2014 ab 17:00 Uhr hat Klaus-Dieter Herbst (Jena) im historischen „Haus im Sack“ (Oberlauengasse) über das Thema „Neue Erkenntnisse zum Kalenderdruck in Jena im 17. Jahrhundert im Kontext des Schaffens von Erhard Weigel“ vorgetragen.

Im Anschluss fand die jährliche Mitgliederversammlung der Erhard-Weigel-Gesellschaft statt. Gäste waren willkommen.