Erhard Weigel, Portrait von 1655, Universität Jena
Erhard Weigel, Portrait von 1655
Öl auf Leinwand: Christian Richter
Wikimedia | Gemeinfrei

Der Jenaer Professor Erhard Weigel (1625–1699) wirkte in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts an der Universität Jena und gilt als zentrale und bemerkenswert schillernde Persönlichkeit der Wissenschaft des 17. Jahrhunderts. Sein Wirken hatte einen maßgeblichen Anteil am Aufstieg der Salana während der Barockzeit und machte Jena im weitgefächerten Bereich der mathematischen Wissenschaften zu einem inspirierenden Ausgangsort wissenschaftlicher Innovation. Zu seinen Lebzeiten war Weigel ein in ganz Europa berühmter Mathematiker, Astronom, Pädagoge, Philosoph und Erfinder, als solcher steht er seit mehreren Jahren zunehmend im Blickpunkt wissenschaftshistorischer Forschung.

Auf diesen Seiten finden Sie aktuelle Informationen und eine wachsende Sammlung an Material zu Erhard Weigel sowie zu den Aktivitäten der Erhard-Weigel-Gesellschaft.