Erhard Weigel Gesellschaft e.V.

Über die Erhard-Weigel-Gesellschaft

Die Erhard-Weigel-Gesellschaft wurde am 11. Dezember 2003 in Jena gegründet.

Sie erinnert an den Jenaer Mathematikprofessor Erhard Weigel (1625-1699), der u.a. als Mathematiker, Pädagoge, Philosoph und Wissenschaftsorganisator ein vielschichtiges Werk geschaffen hat, dessen Erschließung die Erhard-Weigel-Gesellschaft fördern will. Sie hat sich deshalb zum Ziel gesetzt, die Gelehrtenrepublik der Frühen Neuzeit unter besonderer Bezugnahme auf Leben und Werk von Erhard Weigel zu erforschen.

Dies soll unter anderem erreicht werden durch Vorträge und Tagungen, die Förderung von Studien zum genannten Themenbereich, die Herausgabe von Publikationen, den Kontakt mit Institutionen ähnlicher Zielrichtung und die Vorbereitung und Unterstützung von Ausstellungen.

 

Der Vorstand der Erhard-Weigel-Gesellschaft setzt sich aus folgenden Mitgliedern zusammen:

Vorsitzender
Dr. Klaus-Dieter Herbst, Jena

Stellvertreter
Dr. Thomas Behme, Berlin

Schatzmeister
Stefan Kratochwil, Jena

 

Letzte Aktualisierung: 25.3.2016